Banner
Mobilität » D-Ticket Upgrade

Deutschlandticket

 

Zusammenführung Semesterticket und D-Ticket:

Ab dem 1.4. ist das Deutschlandticket-Upgrade für das bisherige Semesterticket hinfällig, da das solidarisch bezahlte Semesterticket deutschlandweit gilt. Alle Infos zum Update und Zusammenführung des D-Ticket und Semesterticket gibt es hier.

Aktuelles Wintersemester

Das Upgrade kann nur bis zum 10. (z.B. 10.01) des jeweiligen Monats gekündigt werden. Danach ist
die Kündigung aufgrund der Tarifbestimmungen des Deutschland-Tickets nicht mehr möglich!

Deutschland-Ticket (49-Euro-Ticket):

Das Deutschland-Ticket ist der Nachfolger des 9-Euro-Tickets und berechtigt für 49 Euro zur Nutzung aller Züge des Nahverkehrs in ganz Deutschland. Zum Nahverkehr zählen folgende Verkehrsmittel: Busse, Straßenbahnen, U-Bahnen, S-Bahnen, RB- und RE-Züge. Die Züge des Fernverkehrs (IC, EC, ICE) können nicht genutzt werden.

Folgende Regelung greifen beim Semesterticket:

Das D-Ticket ist bisher nicht Bestandteil des Semestertickets und das Semesterticket gilt weiterhin nur im RMV, NVV und RNN und muss zusätzlich zum Semesterticket erworben werden. Es wird keine Rückerstattung des Upgrades geben.
 

Hier die Infos auf einen Blick:

  • Mit dem D-Ticket ist eine Nutzung aller Nahverkehrszüge in Deutschland möglich

  • Bezahlung der Differenz zwischen RMV Beitrag im Semesterticket und 49EUR von 26,46 EUR pro Monat an der HSRM

  • Abo mit automatischer Verlängerung

  • Nur gültig mit Lichtbildnachweis

 

Wie funktioniert es?

  1. Link nutzen

  2. Auswahl des Startmonats

  3. Anmeldung mit HSRM-Account

  4. Eingaben zur Person und Zahlungsdaten

  5. Hinzufügen des Tickets in Apple/Google-Wallet, um es immer dabei zu haben

 

Du hast Fragen? Wir die Antworten!

Wo erwerbe ich das Upgrade?

Kaufen kannst du das Upgrade hier. 

Wann bin ich berechtigt, das D-Ticket zu kaufen? 

Berechtigt zum Erwerb/Besitz des Upgrades sind nur immatrikulierte Studierende im Besitz eines gültigen Semestertickets. 

Muss ich das D-Ticket kaufen? Wenn ja, was kostet mich das? 

Das Angebot ist freiwillig und ist vom Nutzer selbst zu zahlen, welches dich pro Monat: 26,46 € EUR kostet. Zu Anfang ist als Zahlungsmittel nur SEPA möglich  - es wird sich bemüht im Laufes des Junis weitere Zahlungsmöglichkeiten (PayPal und Kreditkarte) hinzuzufügen. 

Verändert sich durch die Einführung des Upgrades der Semesterbeitrag?

Nein, dieser verhält sich unabhängig von der eingeführten Lösung.

Warum ist das Upgrade an der HSRM teurer als in anderen Städten?

Der Beitrag ist abhängig von der Höhe des aktuellen RMV-Beitrages im Semesterticket. In Frankfurt kostet das D-Ticket Upgrade zum Beispiel nur ca. 10 EUR, der Semesterbeitrag ist hier mit 400 EUR jedoch wesentlich höher.

Wo ist das D-Ticket gültig? 

Das D-Ticket unterliegt den allgemeinen Tarifbestimmungen und ist deutschlandweit in der 2. Klasse im Nah- und Regionalverkehr gültig.

Handy oder Papier? 

Das Upgrade ist nur als Handyticket erhältlich. 

Muss ich ein Abo abschließen? 

Ja, das Upgrade wird als Abonnement mit monatlicher Kündigungsmöglichkeit angeboten, und kann jederzeit auch noch für den laufenden Monat erworben werden. Jeweils zu Beginn eines Semesters muss das Upgrade neu erworben werden

Wie läuft das kontrollieren ab? 

Zu Kontrollzwecken ist zusätzlich das aktuelle Semesterticket und ein Lichtbildausweis mitzuführen. 

Warum zahlen Studis mehr als 49EUR für das D-Ticket, wenn sie das Upgrade erwerben?

Dies liegt daran, dass die Differenz zwischen RMV-Beitrag und den 49EUR bezahlt werden muss. Hinzu kommen zu den 49EUR, dann noch die Kosten für den RNN und den NVV. Dies sehen wir als AStA ebenfalls sehr negativ. Deshalb wird es auch ab dem 1.4. das Deutschland-Semesterticket geben!

 

Wir haben doch keine Antwort auf deine Frage?

Bei weiteren Fragen zum Upgrade melde dich bitte bei mobilitaet@asta-hsrm.de. Dort werden wir deiner Frage so schnell es geht nachkommen.

 

Alle Angaben ohne Gewähr

Datenschutzhinweise

AGBs