Banner
AStA » Referate » Antidiskriminierung

Antidiskriminierung

Diskriminierung gibt es überall, leider auch an der Hochschule.

Wir beraten und unterstützen Studierende, die von Diskriminierung aufgrund rassistischer Zuschreibungen, ethnischer Herkunft, des Geschlechts, von Religion, der sexuellen Orientierung, des Alters oder einer Behinderung betroffen sind und Zeug/innen von Diskriminierung.

Unser Angebot

  • Wir vereinbaren ein Beratungsgespräch
  • Wir informieren über Handlungsmöglichkeiten
  • Wir vermitteln weitere Kontakte und Adressen von Ansprechpartner/innen
  • Wir zeigen Wege auf, wie Betroffene sich zusammenschließen können
  • Informationen zu unserer Beratung findet ihr hier (Beratung Antidiskriminierung)

In der Vorlesungszeit bieten wir wöchentliche Sprechstunden für Betroffene und/oder Zeug*innen von Diskriminierung an. Dabei stellen wir auch – vorausgesetzt es wird gewünscht – Kontakte zu weiteren Anlaufstellen her. Alle an uns herangetragene Anliegen behandeln wir vertraulich. Zudem organisieren wir Veranstaltungen bezüglich der Diversity Dimensionen.

Diskriminierung verletzt!

Betroffene fühlen sich in der konkreten Situation häufig ohnmächtig. Bei der Suche nach Solidarität und Unterstützung von außen werden sie oft enttäuscht. Entscheidend für die Verarbeitung sind jedoch die Reaktionen aus dem sozialen Umfeld, die Erfahrungen mit Institutionen und die Wahrnehmung in der Öffentlichkeit. Hier möchten wir Stellung beziehen. Wir möchten die Perspektiven von Betroffenen stärken und uns für eine Hochschule einsetzen, die Diskriminierung ernst nimmt und sich gegen diese einsetzt. Wir behandeln dein Anliegen vertrauensvoll und wenn du es wünscht auch anonym. Wir leiten keine Schritte ein ohne dein Einverständnis. Also wenn du dich für eine Erstberatung interessierst, melde dich bei uns.

Was tun wir noch?

Wir organisieren Veranstaltungen u.a. zu den Themen Diskriminierung, Rassismus, Sexismus und anderen Erscheinungsformen von gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit. Wenn auch du eine Idee dazu hast, dann melde dich bei uns! Wir unterstützen dich bei deinem Vorhaben.

Kontakt

Tel 0611 94 95 11 90

Mail antidiskriminierung@asta-hsrm.de Standort Kurt-Schumacher-Ring 18, 65197 Wiesbaden

Raum A108/109

(Sprechstunde Mittwochs von 14:30 – 16:00 Uhr)