Banner
AStA » Offene Stellen

Offene Stellen

Mehr als nur Party jeden Samstag - Kulturreferent*in gesucht!

Der AStA der Hochschule RheinMain sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Unterstützung
in seinem Kulturreferat!

Das Referat erfüllt eine der zentralen Aufgaben der Studierendenvertretung. Dies ergibt
sich bereits aus dem Hessischen Hochschulgesetz: Die Förderung der kulturellen
Interessen der Studierendenschaft steht hier im Vordergrund. Der Aktionsradius des
Kulturreferats erstreckt sich weit über die Hochschulgrenzen hinaus und beinhaltet
sowohl die Pflege kultureller Kooperationen als auch die Erweiterung des Angebots für die
Studierenden. Dabei ist der Kreativität keine Grenze gesetzt, solange sich aus kultureller
Sicht für die Studis ein Mehrwert ergibt.

Nennenswerte Errungenschaften des Kulturreferats sind derzeit etwa die Grand Semester
Opening und Ending Parties, die neue Reihe Mottomania, die Studibar, die Theaterflat für
das Wiesbadener Staatstheater, die Museumscard sowie der Kneipenabend
„Gedankengut“.

Deine Aufgaben:

  • Konzeption, Bewerbung und Durchführung diverser Veranstaltungen
  • Akquise- und Verhandlungsgespräche mit bestehenden und neuen Kooperationspartner*innen
  • Erstellen von Kostenkalkulationen
  • Vernetzung der verschiedenen Hochschulstandorte aus kultureller Sicht
  • Teilnahme an AStA-Sitzungen


Was Du mitbringen solltest:

  • Organisationstalent
  • zeitliche Flexibilität (Arbeit an Abenden und Wochenenden unvermeidbar)
  • Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke
  • Eigenständige Arbeitsweise und Zuverlässigkeit
  • Verhandlungsgeschick und offenes, sicheres Auftreten
  • Ein Gespür für die Interessen der Studierenden
  • Wohnort in Wiesbaden sowie Kenntnisse der Stadt und ihrer Szene wünschenswert
  • Erfahrung im Event- und/oder Kulturbereich von Vorteil
  • noch mindestens zwei Semester Studium an der Hochschule RheinMain geplant (ausschließlich Praktikum oder Auslandsaufenthalt)


Was wir Dir bieten:

  • kreative Freiheit
  • Abwechslungsreiche Tätigkeiten
  • Freundliches und kompetentes Team
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Zugriff auf sämtliche Ressourcen des AStA zur Unterstützung Deiner Tätigkeit


Die Stelle wird vergütet. Die monatliche Arbeitszeit beträgt durchschnittlich 48 Stunden.
Wir hoffen, dass wir Dein Interesse wecken konnten. Bitte schicke Deinen Lebenslauf
unter Nennung der gewünschten Stelle bis zum 22.09.2019 an: vorstand@asta-hsrm.de

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Das Studium ist ein KinderSPIEL - Turnierreferent*in gesucht!

Du hast Spaß am Organisieren von Events und Veranstaltungen? 
Du hast Ideen und Vorstellungen für innovative neue Turniere? 
Du gehst in Mario Kart, Poker, Flunkyball, Beerpong, Looping Louie, Tischkicker und/oder anderen Wettkämpfen voll und ganz auf?

Dann suchen wir genau Dich! 
Werde neue*r Turnier-Referent*in des  AStA und bring das Leben und den Spaß an unseren Campus! 


Was wir Dir bieten:

  • Hohes Maß an Mitgestaltungsmöglichkeiten in der Studentischen Selbstverwaltung
  • Freundliches und kooperatives Arbeitsumfeld
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Zugriff auf sämtliche Ressourcen der Studierendenvertretung


Was Du mitbringen solltest:

  • Offenheit und ein freundliches Auftreten
  • Zuverlässigkeit und Eigenverantwortlichkeit
  • Spaß an der Arbeit im Team
  • Motivation und Bereitschaft für Engagement

Die Stelle wird vergütet. Die monatliche Arbeitszeit beträgt durchschnittlich 48 Stunden.
Wir hoffen, dass wir Dein Interesse wecken konnten. Bitte schicke Deinen Lebenslauf
unter Nennung der gewünschten Stelle bis zum 22.09.2019 an: vorstand@asta-hsrm.de

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Wir haben nur eine Erde, lasst sie uns schützen - Umweltreferent*in gesucht!

Die Mülleimer quellen über, auf den Tischen stapeln sich die Kaffee to-go Becher und überall liegen Kippen auf dem Boden - nur einige der auffälligsten Umwelt-Defizite an unsere Hochschule.

Ab sofort suchen wir Dich, um diese und viele weitere Probleme anzugehen. 

Das  Umweltreferat soll Studierende sensibilisieren ihr Studium umweltfreundlicher und nachhaltiger zu gestalten, der Hochschule, dem Studentenwerk und weiteren Bezugsgruppen ökologische Gestaltungsvorschläge aufzeigen und Vorteile überzeugend darstellen.  
Natürlich sind auch der  AStA,  die Fachschaften oder das Studierendenparlament nicht fehlerfrei, wenn es bei der Umsetzung von Festen und Veranstaltungen oder der Gestaltung der täglichen Arbeit darum geht, nachhaltig zu handeln.

Natürlich darf auch über den Tellerrand der Hochschule hinausgeschaut werden. Themen wie Fridays for Future, dicke Luft im Rhein-Main-Gebiet und Plastikabfälle in heimischen Flüssen und Weltmeeren sind hochaktuell und dürfen auch an unserer Hochschule zum Thema werden. Vortragsreihen, Informationsveranstaltungen oder etwas gänzlich anderes liegen im Bereich des Möglichen. 
Du hast freie Hand dieses Aufgabengebiet zu gestalten!


Was wir Dir bieten:

  • Flexible Arbeitszeiten
  • Wachsen mit den eigenen Aufgaben
  • Ein freundliches Team, das Dich herzlich aufnimmt
  • Eine bereichernde Tätigkeit, bei der man weit über den Tellerrand des eigenen Studienganges hinausschauen kann
  • Eine tolle Möglichkeit, die Hochschule und das Studi-Leben mitzugestalten


Was Du mitbringen solltest:

  • Eigenständige Arbeitsweise
  • Sehr hohe Eigeninitiative
  • Aufgeschlossenheit
  • Flexibilität und Teamfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Sehr großes Interesse an Umweltschutz und Umweltpolitik
  • Grundverständnis der naturwissenschaftlichen Grundlagen
  • Offenheit und Zuverlässigkeit

Die Stelle wird vergütet. Die monatliche Arbeitszeit beträgt durchschnittlich 48 Stunden.
Wir hoffen, dass wir Dein Interesse wecken konnten. Bitte schicke Deinen Lebenslauf
unter Nennung der gewünschten Stelle bis zum 22.09.2019 an: vorstand@asta-hsrm.de 

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Das Sprachrohr der Hochschule - Freiwillige Helfer*Innen im Echt! Hochschulmagazin gesucht


Du wolltest schon immer mal wie ein*e richtige*r Reporter*in auf Events fahren, andere Menschen interviewen und Berichte für ein Magazin schreiben? Als Moderator*in vor der Kamera stehen und coole Beiträge generieren? Vielleicht stehst Du auch lieber hinter der Kamera, oder lässt DeinerKreativität in der Nachbearbeitung von Bild und Ton freien Lauf?
Dann bist Dugenau richtig beim Echt! Hochschulmagazin.

Bring Dich ein als Reporter*in, Journalist*in, Moderator*in, Kameramann/-frau, Cutter*in oder Tontechniker*in und werde Teil des crossmedialen Magazins des AStA der Hochschule RheinMain. Egal, ob Du bereits Erfahrung hast oder erste sammeln möchtest. Bewirb Dich, egal an welchem Standort Du studierst.

Mögliche Aufgaben:

  • Begleitung sowie Berichterstattung von Veranstaltungen der
  • Studierendenschaft und der Hochschule
  • Aufnahme und Bearbeitung von Bild, Video und Ton
  • Verfassen von Blogbeiträgen
  • Musikredaktion
  • Teilnahme an Redaktionssitzungen

Dein Profil:

  • Du bist kreativ und arbeitest gerne mit Menschen zusammen
  • Hast ein gutes Gespür für das Interesse von Studierenden
  • Bist ein richtiger Ehrenmann / eine richtige Ehrenfrau / richtig divers ehrenvoll, weil Du das Ganze freiwillig machst
  • Bist ein*e Superheld*in und möchtest dringend eine journalistische Tätigkeit ausüben, um auch tagsüber sinnvoll beschäftigt zu sein

Was wir bieten:

  • Ein tolles Team und Einblick in die Arbeit eines studentischen Magazins
  • Freundliches und kooperatives Arbeitsumfeld mit netten Arbeitskolleg*innen aus den unterschiedlichsten Fachbereichen
  • Flexible Arbeitsgestaltung Interdisziplinäre Unterstützung


Du musst nicht alles können – auch wenn Dich nur der ein oder andere Punkt anspricht, melde Dich! Wir suchen nicht den oder die Eine*n, denn wir suchen möglichst viele Leute an allen Standorten.

Wir hoffen, dass wir Dein Interesse wecken konnten. Bitte schicke Deinen Lebenslauf
unter Nennung der gewünschten Stelle bis zum 22.09.2019 an: vorstand@asta-hsrm.de