Studentische Gremien » Fachschaftsräte » Architektur & Bauingenieurwesen

Architektur & Bauingenieurwesen



Altklausuren und Zusammenfassungen


FSR – was ist das?

Der ist der erste Ansprechpartner für alle Studierenden des Fachbereichs Architektur und Bauingenieurwesen bei Problemen, Fragen oder Anregungen zu Studium, Lehre, Campusleben und allem, was die Fachschaft betrifft. Außerdem veranstalten wir regelmäßig Partys, Vollversammlungen oder sonstige Veranstaltungen, um die Studierenden zusammenzubringen.

Aha, und wer genau?

Der Fachschaftsrat Architektur und Bauingenieurwesen setzt sich aus 11 gewählten Studierenden des Fachbereichs zusammen und ist die offizielle Vertretung für alle Studierenden des Fachbereichs AB.

In der Amtsperiode 2022/2023 wurden folgende Mitglieder in den Fachschaftsrat gewählt:

  • Jonathan Braunschneider (UMSB)
  • Sophia Rother (UMSB)
  • Sören Johannsen (UMSB)
  • Vera Kowatz (UMSB)
  • Johann Grobe (UMSB)
  • Tomke Bruns (UMSB)
  • Jörg Planner (UMSB)
  • Sara Schnitzler (Mobilitätsmanagement)
  • Simon Rohsaint (Mobilitätsmanagement)
  • Janni Schaffner (Architektur B.)
  • Justus Raufhake (Architektur B.)

Außerdem gibt es einige „inoffizielle Mitglieder“, die zwar nicht in den Fachschaftsrat gewählt wurden, sich aber kontinuierlich einbringen und an den Sitzungen teilnehmen:

(Nicht bekannt)

Und wo find ich euch? 

Den Fachschaftsrat kannst du an den öffentlichen Sitzungen kennenlernen und dich von Anfang an beteiligen. Du kannst aber auch außerhalb der Sitzungen vorbeikommen, am besten kontaktierst du uns vorab per E-Mail. 

Und wenn ihr mal nicht da seid?

Dann kannst du uns auch per Mail kontaktieren:

fachschaft-fab@hs-rm.de 

Kann man noch mitmachen?

Na klar doch! Wir freuen uns immer über neue Ideen und Köpfe in unserer Runde. Die Gremienwahlen finden in der Regel Anfang Dezember statt. Wirst du in den Fachschaftsrat gewählt, bist du ab April offizielles Mitglied.

Abgesehen davon kannst du aber jederzeit zu all unseren Sitzungen erscheinen – denn diese sind öffentlich – und dort deine Ideen und Vorschläge einbringen. Entweder einmalig oder mehrmals. Wir freuen uns über deinen Besuch! 

Dein Fachschaftsrat!