Banner
Service » Mobilität » book-n-drive

book-n-drive

Die nächste WG-Party steht vor der Tür und du benötigst dringend ein Auto, um die Bierkisten vom Getränkemarkt nach Hause zu transportieren? Die Shopping-Tour durch das Möbelhaus ist größer ausgefallen als geplant und du brauchst ein anderes Auto, um alle Einkäufe zu verstauen? Ab sofort kannst du in diesen und anderen Fällen zu Sonderkonditionen auf die komplette Fahrzeugflotte des Carsharing-Anbieters book-n-drive zurückgreifen – möglich wird dies durch eine Kooperation des AStA der Hochschule RheinMain mit book-n-drive. Mit über 800 Fahrzeugen in 13 Städten ist book-n-drive der größte Carsharing-Anbieter im Rhein-Main-Gebiet.

Deine Vorteile im Überblick

  • keine Registrierungsgebühr bei der Anmeldung
  • 10,00 EUR Startguthaben, gültig sechs Monate ab Registrierung
  • geringere Eigenbeteiligung im Schadensfall: 300,00 statt 1.500,00 EUR
  • vereinfachtes Kündigungsrecht

Fahrzeuge

book-n-drive bietet aktuell stationsgebundene Fahrzeuge in vier verschiedenen Klassen (XS, S, M, L) an – vom Stadtflitzer bis zum Transporter ist alles dabei. Stationsgebundene Fahrzeuge musst du immer an der Station zurückgeben, an der du sie entliehen hast. Alle book-n-drive-Stationen und die dort verfügbaren Fahrzeuge findest du über die hier verlinkte Suchmaske.

Daneben betreibt book-n-drive mit der cityFlitzer-Flotte auch sogenanntes Free-Floating-Carsharing. Die cityFlitzer lassen sich spontan ohne vorherige Buchung am Straßenrand öffnen. Im Gegensatz zu stationsgebundenen Fahrzeugen kannst du mit einem cityFlitzer auch Einwegfahrten von einer Stadt in eine andere Stadt machen. Eine Rückgabe der cityFlitzer ist innerhalb des Geschäftsgebietes in Frankfurt am Main bzw. an den cityFlitzer-Pools (in Darmstadt, Dieburg, Frankfurt am Main Flughafen, Mainz, Roßdorf und Wiesbaden) möglich. Nähere Informationen zum cityFlitzer-Angebot findest du unter diesem Link.

Tarife

book-n-drive bietet mit Basic Campus, Komfort Campus und Abo Campus insgesamt drei verschiedene Tarifmodelle für Studierende der Hochschule RheinMain an. Im Tarif Basic Campus fällt kein Startpreis und keine monatliche Grundgebühr an – du zahlst somit nur, wenn du book-n-drive nutzt. Nähere Informationen zu den drei verschiedenen Tarifmodellen findest du hier.

Übrigens: Ein Wechsel in einen anderen Tarif ist jederzeit zum Monatsende möglich.

Registrierung

Wenn du bislang noch kein Kundenkonto bei book-n-drive hast, kannst du dich unter diesem Link für den Tarif Basic Campus registrieren.

Solltest du dagegen bereits als Kunde bei book-n-drive registriert sein, schreibe bitte über deine studentische eMail-Adresse (xxx@student.hs-rm.de) eine Nachricht an info@book-n-drive.de und beantrage unter Angabe deines Namens und deiner Kundennummer den Wechsel in den Tarif Basis

Campus, Komfort Campus bzw. Abo Campus. Sofern du 27 Jahre oder älter bist, sende im Anhang gleich eine aktuelle Immatrikulationsbescheinigung (über QIS abrufbar) mit.

Aktivierung des Kundenkontos

Nachdem du dich registriert hast, muss dein Kundenkonto in einer book-n-drive-Servicestelle noch freigeschaltet werden, bevor du erstmalig ein Fahrzeug buchen kannst. Für die Freischaltung werden folgende Unterlagen benötigt:

  • gültiger Personalausweis oder Reisepass mit Meldebescheinigung
  • EU-Führerschein
  • StudentCard (Studierendenausweis im Chipkartenformat)
  • girocard

Im Zuge der Freischaltung bekommst du eine Infobroschüre und deine Kundenkarte ausgehändigt, mit der du dann die Fahrzeuge öffnen kannst. Auf Wunsch kann auch die StudentCard, dein Studierendenausweis im Chipkartenformat, als Kundenkarte dienen. Freischaltungen können in Wiesbaden u. a. im AStA-Büro am Campus Kurt-Schumacher-Ring vorgenommen werden. Eine Übersicht aller book-n-drive-Servicestellen im Rhein-Main-Gebiet findest du hier.

Fahrzeugbuchung

Sobald dein Kundenkonto aktiviert ist, kannst du Fahrzeuge nach Eingabe deiner Kundennnummer und deines Passwortes, das du direkt nach der Registrierung per eMail erhalten hast, unter diesem Link online buchen:

Alternativ ist eine Fahrzeugbuchung auch mit der kostenlosen book-n-drive-App oder telefonisch unter 0611/7787777 möglich. Bitte beachte, dass bei einer telefonischen Fahrzeugbuchung eine Gebühr in Höhe von 1,50 EUR fällig wird.

Fahrzeugöffnung

Fahrzeuge mit Bordcomputer

Halte deine Kundenkarte, die du nach Aktivierung des Kundenkontos im AStA-Büro erhalten hast, an das Kartenlesegerät hinter der Windschutzscheibe des gebuchten Fahrzeuges. Sobald das Kartenlesegerät deine Karte erkannt hat, beginnt das gelbe Lämpchen zu blinken. Der Bordcomputer prüft nun die Fahrtberechtigung. Ist das Fahrzeug auf dich gebucht, leuchtet nach einigen Sekunden das grüne Lämpchen und die Zentralverriegelung öffnet sich. Der Fahrzeugschlüssel befindet sich in der Halterung im Handschuhfach und lässt sich einfach herausziehen. Bei Fahrtunterbrechungen kannst du das Fahrzeug mit dem Fahrzeugschlüssel bzw. der Fernbedienung am Fahrzeugschlüssel verschließen.

Stationen mit Schlüsseltresor

Nur noch wenige Stationen verfügen über einen Schlüsseltresor. Halte deine Kundenkarte vor das Lesegerät am Tresor und beachte die Anweisungen. Gib nach Aufforderung deine PIN ein. Nach der abgeschlossenen Prüfung kannst du die Tür aufziehen und den durch ein grün leuchtendes Lämpchen gekennzeichneten Schlüssel samt Datakey (Magnet-Stecker) entnehmen. Bitte schließe die Tresortür nach der Schlüsselentnahme. Öffne das Fahrzeug anschließend mit dem Autoschlüssel. Halte den Datakey vor jedem Start des Fahrzeuges an das Gegenstück des Lesegerätes. Bei Fahrtunterbrechungen kannst du das Fahrzeug mit dem Fahrzeugschlüssel verschließen.

Schadenkontrolle vor Fahrtbeginn

Bevor du losfährst, überprüfe das Fahrzeug auf Schäden und Mängel. Bereits gemeldete Schäden sind am Fahrzeug mit einem kleinen Aufkleber, auf dem ein grüner Haken abgebildet ist, markiert. Solltest du einen noch nicht markierten Schaden am Fahrzeug entdecken, melde diesen telefonisch der book-n-drive-Servicezentrale unter 0611/7787777. Kratzer bis zur Länge deiner Kundenkarte und einzelne Dellen bis zur Größe einer 2,00 EUR-Münze fallen unter die faircrashTM-Kleinschadenkulanz und müssen nicht gemeldet werden.

Tanken

Der Kraftstoff ist im Rechnungspreis enthalten. Tanken musst du nur, wenn der Tank am Ende deiner Fahrt weniger als 1/4 voll ist. Die Tankkarte befindet sich in einer Halterung im Handschuhfach. Kostenlos Tanken kannst du an allen DKV-Tankstellen – diese sind durch nachfolgend abgebildetes Logo am Einfahrt der Tankstelle erkennbar.

Der Kraftstoff steht sowohl auf dem Fahrzeug-Schlüsselanhänger als auch auf dem Tankdeckel. Bitte achte darauf, dass du die richtige Kraftstoffsorte tankst. Folgeschäden durch falsches Tanken sind teuer und fallen nicht unter den Versicherungsschutz. Beim Bezahlen an der Kasse gib die Tank-PIN und den Kilometerstand des Fahrzeuges in das Kassenterminal ein. Die Tank-PIN findest du ebenfalls auf dem Fahrzeug-Schlüsselanhänger.

Unfall

Keine Sorge: Blechschäden lassen sich beheben. Sichere zunächst die Unfallstelle und verständige – sofern notwendig – Feuerwehr, Krankenwagen und Polizei. Eine Warnweste und einen Verbandkasten findest du im Kofferraum. Informiere anschließend die book-n-drive-Servicezentrale unter 0611/7787777 über den Unfall. Weitere Hinweise findest du auf der Bordkarte, die in jedem book-n-drive-Fahrzeug bereit liegt.

Fahrzeugrückgabe

Fahrzeuge mit Bordcomputer Stecke den Fahrzeugschlüssel nach Fahrtende in die Halterung im Handschuhfach und achte darauf, dass sich auch die Tankkarte in der vorgesehenen Halterung befindet. Anschließend halte deine Kundenkarte von außen vor das Kartenlesegerät hinter der Windschutzscheibe. Das Lämpchen springt von grün auf rot um, die Zentralverriegelung schließt und die Rückgabe des Fahrzeuges ist abgeschlossen.

Stationen mit Schlüsseltresor

Halte den Datakey erneut an das Gegenstück des Lesegerätes, bevor du das Fahrzeug endgültig verlässt. Das Lämpchen springt von grün auf rot um. Verschließe das Fahrzeug nun mit dem Fahrzeugschlüssel. Öffne den Schlüsseltresor an der Station durch das Vorhalten deiner Kundenkarte und Eingabe der PIN. Stecke den Datakey in einen freien Platz im Tresor zurück. Auf dem Display werden deine Daten angezeigt. Schließe die Tresortür anschließend wieder sorgfältig. Bitte beachte: Der Datakey muss unbedingt am Ende der Fahrt an das Lesegerät im Auto gehalten werden. Nur wenn das Licht von grün auf rot springt, sind deine Kilometer-Daten übertragen worden. Versäumst du diesen Schritt, kann deine Fahrt nicht korrekt erfasst werden.

Deutschlandweite Quernutzungsmöglichkeiten

book-n-drive ist Teil des bundesweiten Netzwerkes von Flinkster, dem Carsharing-Angebot der Deutschen Bahn. Damit steht dir nicht nur die book-ndrive-Flotte im Rhein-Main-Gebiet, sondern auch Carsharing-Fahrzeuge in über 200 weiteren Städten zur Verfügung. Bitte beachte, dass hierfür abweichende Mietpreise gelten. Der Fahrtpreis wird dir vor der Buchung angezeigt.

Fragen, Anregungen, Kritik?

Bitte wende dich an das AStA-Verkehrsreferat. Die Kontaktdaten findest du in unserer Referateübersicht.