Service » Beratung » Familie

Familie

Die Anforderungen für AbsolventInnen werden immer höher. „Abgeschlossenes Studium (Regelstudienzeit), Master, 2-3 Fremdsprachen, Auslandserfahrung und praktische Erfahrung“… so liest es sich in den meisten Stellenausschreibungen. Da bleibt oft nicht viel Zeit für die Familie oder die Erziehung eines Kindes neben dem Studium.

Das AStA Familienreferat wurde gegründet, um eine erste Anlaufstelle für Studierende mit Kind zu bieten. In Kooperation mit der Familienservicestelle der Hochschule und anderen Hochschulstellen wie z.B. der Gleichstellungsbeauftragten möchte das Familienreferat Strukturen schaffen, die ein Studium mit Kind an der Hochschule RheinMain barrierefrei ermöglichen sollen.

Dabei liegen die Schwerpunkte des Referats auf den folgenden Leistungen:

  • Schaffung von Betreuungsmöglichkeiten
  • Kompetente Beratung/Informationsbereitstellung
  • Weitervermittlung an zuständige Stellen
  • Standortübergreifende Vernetzung betroffener Studierender
  • Barrierefreiheit
  • Schaffung eines Freizeitangebots für Studierende mit Kind

Das Referat befindet sich momentan noch im Aufbau. Dennoch besteht die Möglichkeit bereits jetzt Kontakt aufzunehmen.

Kontakt familie@asta-hsrm.de

Kinderbetreuung in Wiesbaden

Kindertagesstätten in Wiesbaden

Ein umfangreiches Informationsangebot, Broschüren sowie Anträge zur Bezuschussung von Kita-Plätzen erhaltet ihr über die Stadt Wiesbaden hier... Die Kita

Verein zur Betreuung von Kindern an der Hochschule RheinMain e.V. („Die Kita“)

Kurt-Schumacher-Ring 18

65197 Wiesbaden

Tel.: 0611/47898

Email: info@diekita.de

www.diekita.de

Flexible Kinderbetreuung für Studierende der Hochschule RheinMain

Die Hochschule RheinMain bietet in Kooperation mit dem Studentenwerk Frankfurt am Main ab 1. Oktober 2015 eine flexible Betreuung für alle studierenden Eltern an der Hochschule RheinMain an, die für ihre Kinder eine stundenweise Kinderbetreuung benötigen.

Was ist die flexible Betreuung?

Kurzzeitige und kurzfristige Kinderbetreuung Für Kinder von 1 bis 12 Jahren, jüngere Kinder nach Absprache Mo bis Sa von 6:00 - 22:00 Uhr geöffnet sowie an Wochenfeiertagen Ausgebildete Pädagogen betreuen die Kinder in liebevoll eingerichteten Räumlichkeiten, die alle Altersstufen ansprechen Ein sorgfältig ausgewähltes Team aus „Omas“, „Opas“ und Studierenden stehen ergänzend zum Spielen, Toben und Kuscheln bereit.

Die flexible Betreuung springt ein, wenn die Regelbetreuung ausfällt, also wenn...

  • die Tagesmutter/Oma krank wird
  • der Kindergarten geschlossen hat
  • die Schule Ferien macht
  • Sie über die Regelbetreuung hinaus Seminare besuchen, sich auf Prüfungen vorbereiten, Ihre Bachelor-Thesis schreiben, … etc.

Registrierung und Anmeldung

Vor Anmeldung und Nutzung der flexiblen Betreuung müssen die Studierenden sich im Büro des FamilienKompass bzw. der Frauenbeauftragten registrieren lassen. Die Registrierung ist pro Semester einmal erforderlich und muss bis zum 20. des laufenden Monats für eine Nutzung im Folgemonat vorliegen.

Mitzubringen sind:

  • Immatrikulationsbescheinigung
  • Ausgefüllter und unterschriebener Anmeldebogen (findet ihr auf der Homepage)

Weitere Informationen erhalten Sie im Büro des FamilienKompass oder der Frauenbeauftragten.

Familienkompass

Kinderbetreuung in Rüsselsheim

Familienwegweiser Rüsselsheim

Studieren und Kind? Auch in Rüsselsheim theoretisch möglich. Informationen über die Kindertagesstätten sowie über Jugendhilfetreffs und Soziale Dienste erhaltet ihr auf der Seite www.familienwegweiser-ruesselsheim.de. Kitas in Frankfurt

Wegweiser der Kitas in Frankfurt, hier...

Kinderbetreuung in Notsituationen

Wenn man keine schnelle private Lösung findet und man auf Grund von z. B. Krankheit mal wirklich dringend eine Kinderbetreuung braucht, gibt es verschiedene Möglichkeiten.

Beratung gibt’s beim Amt für Soziale Arbeit.